Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir, DIABOLOCOM SAS (nachfolgend „DIABOLOCOM“ genannt), Ihnen Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten geben, die durch den Besuch der Webseite https://www.diabolocom.com/de/ und durch Kontaktaufnahme mit uns verarbeitet werden.

  1. Verantwortlicher
  2. Datenschutzbeauftragter
  3. Personenbezogene Daten
  4. Verarbeitung im Einzelnen:
  5. Besuch der Webseite
  6. Kontaktformular und E-Mail-Anfragen
  7. Bewerbung per Email
  8. Social Plugin
  9. Newsletter
  10. Google Analytics
  11. Google AdWords
  12. HubSpot
  13. Empfänger
  14. Dauer der Speicherung und Löschung
  15. Datensicherheit
  16. Rechte des Betroffenen
  17. Automatisierte Entscheidungsfindung
  18. Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Cookies

1. Verantwortlicher

 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung EU 2016/679 (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze und datenschutzrechtlicher Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist:

 

DIABOLOCOM SAS (nachfolgend „DIABOLOCOM“ genannt)
80, rue Anatole France
92300 LEVALLOIS-PERRET
Frankreich

 Telefon : 0033 (0) 805 530 530 

E-Mail: hello@diabolocom.com

2. Datenschutzbeauftragter

Wir haben Patrice Orenes-Lerma als Datenschutzbeauftragten bestellt. Er ist unter der folgenden Adresse erreichbar: 

DIABOLOCOM SAS,
Data Protection Officer
80, rue Anatole France
92300 LEVALLOIS-PERRET

E-mail: privacy@diabolocom.com

3. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind gemäß Artikel 4 Ziffer 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z.B. Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse.

4. Verarbeitung im Einzelnen:

DIABOLOCOM verarbeitet personenbezogene Daten grundsätzlich nur in dem Umfang, wie dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist.

     a. Besuch der Webseite

Unser Webserver verarbeitet bei jedem Aufruf eine Reihe von Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Webserver übermittelt. Dabei handelt es sich um die Ihrem Gerät aktuell zugewiesene IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, die Zeitzone, die konkret aufgerufene Seite oder Datei, den http-Statuscode und die übertragene Datenmenge; zusätzlich die Webseite, von der Ihre Anfrage kam, den verwendeten Browser, das Betriebssystem Ihres Endgerätes und die eingestellte Sprache (sogenannte logfiles). Diese Daten nutzt der Webserver, um die Inhalte dieser Webseite bestmöglich auf Ihrem Gerät darzustellen.

Zweck der Datenverarbeitung ist die Darstellung des Unternehmens und die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ist der Betrieb einer Internetpräsenz.

Ohne Preisgabe personenbezogener Daten wie z.B. der IP-Adresse ist die Nutzung der Webseite nicht möglich. Eine Kommunikation über die Webseite ohne Angaben von Daten ist nicht möglich.

Protokoll- und Kommunikationsdaten werden ohne Hinzutreten besonderer Umstände nicht an Dritte weitergeben.

      b.Kontaktformular und E-Mail-Anfragen

Wenn Sie DIABOLOCOM mittels des Kontaktformulars auf der Webseite kontaktieren, werden folgende Daten an DIABOLOCOM übermittelt und von DIABOLOCOM gespeichert:

  • Name,
  • Vorname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Telefonnummer,
  • Land
  • Funktion
  • Gesellschaft
  • ggf. zusätzliche Daten, die Sie uns freiwillig in dem Textfeld „Mitteilung“ übermitteln.

Wenn Sie DIABOLOCOM per E-Mail kontaktieren, werden die von Ihnen per E-Mail übermittelten Daten gespeichert.

DIABOLOCOM verarbeitet die personenbezogenen Daten zur Kommunikation und Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Das berechtigte Interesse ist der Austausch mit Kommunikationspartnern. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

     c. Bewerbung per Email

 Wenn Sie sich per Email für einen Job bei uns bewerben, verarbeiten wir die Daten, die Sie uns übersenden. Das betrifft insbesondere folgende Daten:

  • Name
  • Adresse
  • Email-Adresse
  • Bewerbungsunterlagen (Lebenslauft, Anschreiben etc.)
  • Position

Zudem verarbeiten wir die Daten, die Sie uns während des Bewerbungsprozesses übermitteln.

Wir können auch Sie betreffende personenbezogene Daten aus anderen Quellen verarbeiten, insbesondere von sozialen Netzwerken wie Linkedin oder Xing.

Zweck der Datenverarbeitung in Bezug auf eine Bewerbung ist die Auswahl von Job Bewerbern. Rechtsgrundlage ist § 26 BDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO und Art. 88 DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, ist § 26 Abs. 2 BDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO und Art. 88 DSGVO, Ihre Einwilligung. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO in Verbindung mit Art. 9 Abs. 2 lit e DSGVO. Das legitime Interesse besteht darin, einen Überblick über Ihren Hintergrund zu erhalten. Sollte ein Arbeitsverhältnis zu Stande kommen, verarbeiten wir personenbezogene Daten für die Durchführung des Arbeitsvertrages gemäß § 26 BDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs.1 lit b DSGVO. Wenn Sie sich für weitere Positionen bei DIABOLOCOM interessieren und möchten, dass wir Ihre Daten für zukünftige Positionen speichern, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung § 26 Abs.2 BDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO und Art. 88 DSGVO. Die Datenverarbeitung kann auch für die Verteidigung von Ansprüchen aus dem Bewerbungsprozess erforderlich sein. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das legitime Interesse ist die Beweislast in einem Prozess. Ohne die Angabe der Daten ist eine Bewerbung bei DIABOLOCOM nicht möglich.

Innerhalb von DIABOLOCOM haben lediglich die Mitarbeiter Zugang auf Ihre Daten, die mit dem Bewerbungsprozess betraut sind. Auch durch DIABOLOCOM eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesem Zweck Daten erhalten.

      d. Social Plugin

 Wir verwenden auf unserer Webseite Social Plugins, d.h. den „Gefällt mir“ und den „Share“-Button von Facebook, die Plugins von Google+, Twitter, Linkedin und Xing. Diese sind durch das Logo des jeweiligen Anbieters des sozialen Netzwerkes erkennbar. Die Internetseite facebook.com wird von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland betrieben. Google Plus wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA angeboten. Linkedin wird von LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland betrieben. Xing wird von XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland betrieben. Twitter.com wird von Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland betrieben. Wir verwenden die sogenannte “c’t Shariff”-Lösung, d.h. es werden bei Aufruf unserer Website nicht direkt Daten an den Betreiber des sozialen Netzwerkes übermittelt. Erst wenn Sie selbst aktiv auf den jeweiligen Button klicken, wird eine Verbindung zwischen ihrem Browser und dem Server des sozialen Netzwerkes hergestellt. Wenn Sie den Button des sozialen Netzwerkes anklicken, willigen Sie darin ein, dass Ihr Browser eine Verbindung zu dem jeweiligen Server des sozialen Netzwerkes herstellt und Daten an den Betreiber des sozialen Netzwerkes übermittelt werden. Wenn Sie einen Account bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk besitzen und eingeloggt auf den Social Plugin auf unserer Webseite klicken, erhält das soziale Netzwerk die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Um dies zu verhindern, sollten Sie sich vor Anklicken des Social Plugins auf unserer Webseite bei dem sozialen Netzwerk ausloggen.

Informationen zur Datenverarbeitung durch den Anbieter des jeweiligen sozialen Netzwerkes erhalten Sie in den nachfolgend verlinkten Datenschutzerklärungen:

 

     e. Newsletter

Wenn Sie bei uns Waren oder Dienstleistungen erwerben und dabei Ihre Email-Adresse angeben, können wir diese Email-Adresse für den Versand von Newsletter verwenden. Als Bestandkunde erhalten Sie Direktwerbung über ähnliche Waren oder Dienstleistungen. Dabei verarbeiten wir lediglich Ihre Email-Adresse und lediglich für den Versand des Newsletters. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Sie können dem Erhalt des Newsletters jederzeit widersprechen, indem Sie den in dem Newsletter enthaltenen link klicken.

Zweck der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Newsletter ist die Versendung des Newsletters. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten für Newsletter ist § 7 Abs. 3 UWG.

Die Angabe von Daten ist für den Erhalt von Newsletter erforderlich. Ohne Angabe von Daten können Newsletter nicht verschickt werden.

 

     f. Google Analytics

Wir verwenden auf unserer Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben Google Analytics so installiert, dass die IP-Adresse anonymisiert wird. Sie können die Speicherung der Cookies verhindern, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten an Google und die Verarbeitung dieser Daten durch Google können Sie verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren (siehe link). Sie können alternativ auch ein sog. Opt-Out-Cookie setzen, das in Zukunft die Erfassung Ihrer Daten bei einem Besuch dieser Webseite verhindert. Dazu klicken Sie bitte hier.

     g. Google AdWords

Wir verwenden auf der Webseite das Programm „Google AdWords“, das von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, („Google“) betrieben wird. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt, der keine personenbezogene Daten enthält und eine begrenzte Gültigkeit hat. Anhand dieses Cookies (solange dieser noch nicht abgelaufen ist) können wir und Google erkennen, dass Sie eine Anzeige von uns angeklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten dadurch eine Statistik der Gesamtzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben. Wir erheben und verarbeiten bei der Werbemaßnahme keine personenbezogenen Daten. Ihr Server stellt aber eine direkt Verbindung zu dem Server von Google her und es besteht daher die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie haben folgende Möglichkeiten dieses Tracking zu verhindern:

  1. Sie können Ihre Browser-Einstellungen so ändern, dass die Speicherung von Drittanbieter-Cookies verhindert wird. Wir weisen darauf hin, dass die Nutzung dieser Webseite dann möglicherweise nicht in vollem Umfang möglich ist.
  2. Sie können bei Google für Sie personalisierte Werbung deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem link.
  3. Deaktivierung der Anzeigen von bestimmten Anbietern. Siehe dazu link
  4. Durch dauerhafte Deaktivierung auf Chrome, Firefox oder Internetexplorer unter https://support.google.com/ads/answer/7395996

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy

     h. HubSpot

Wir verwenden den Online-Abonnement Dienst HubSpot, um Inhalte für das Marketing zu erstellen und zu teilen. HubSpot wird von HubSpot, Inc. 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 USA betrieben. Bei dem Einsatz von HubSpot werden Web-Beacons und Cookies auf Ihrem Browser gespeichert. Dies dient der Analyse der Benutzung unserer Webseite. Dabei wird insbesondere Ihre IP-Adresse erfasst und von HubSpot ausgewertet. DIABOLOCOM kann mithilfe der Daten Nutzer individuell und zielgerichtet über bestimmte Themen informieren. Mithilfe der Browsereinstellungen können Sie die Speicherung von Cookies verhindern (siehe Ziffer g oben).

Informationen zum Datenschutz von HubSpot finden Sie unter folgendem link: https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy

 

5. Empfänger

Innerhalb von DIABOLOCOM werden Ihre Daten an die zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Zusätzlich leiten wir die Daten an Dienstleister weiter, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Behörden und/oder Strafverfolgungsbehörden weitergeben, wenn dies für die oben genannten Zwecke erforderlich ist, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn dies zum Schutz unserer legitimen Interessen in Übereinstimmung mit geltendem Recht erforderlich ist.

 

6. Dauer der Speicherung und Löschung

Ihre personenbezogenen Daten werden von DIABOLOCOM so lange gespeichert, wie es für die oben genannten Zwecke, insbesondere zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen notwendig ist. Eine längere Speicherung kann dann erfolgen, wenn das Gesetz in bestimmten Fällen die Speicherung der Daten zu anderen Zwecken erlaubt, z.B. für die Verteidigung von Rechtsansprüchen.

IP-Adressen werden spätestens nach 24 Stunden anonymisiert. Pseudonyme Nutzungsdaten werden jeweils nach Ablauf von sechs Monaten gelöscht.

Bewerberdaten werden für die Dauer von sechs Monaten nach Ende des Bewerbungsprozesses gespeichert. Bei geäußertem Interesse auch in andere Positionen, werden die Daten für bis zu 12 Monate ab dem letzten Jobangebot oder dem letztem konkreten Ausdruck von Interesse gespeichert. Wir können aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten auch zu einer längeren Aufbewahrung der Daten verpflichtet sein. Sollten Sie einen Job bei uns beginnen, werden Ihre Daten für die Dauer Ihres Arbeitsverhältnisses bei uns gespeichert. Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Ihrem Arbeitsverhältnis ist Gegenstand einer separaten Information zur Datenverarbeitung, die Sie zusätzlich erhalten.

Sobald Sie sich von dem Newsletter abmelden, werden Ihre Daten gelöscht.

 7. Datensicherheit

DIABOLOCOM trifft angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Verlust, Veränderung, Zerstörung Ihrer personenbezogener Daten oder den Zugriff nicht berechtigter Personen darauf oder nicht berechtigte Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden an die aktuelle technische Entwicklung angepasst.

8. Rechte des Betroffenen

Als Betroffener stehen Ihnen unterschiedliche Rechte zu. Zur Geltendmachung können Sie DIABOLOCOM folgendermaßen kontaktieren:

 

DIABOLOCOM SAS (nachfolgend „DIABOLOCOM“ genannt)

80, rue Anatole France

92300 LEVALLOIS-PERRET

Telefon : 0033 (0) 805 530 530

E-Mail: hello@diabolocom.com 

 

     a. Auskunft, Berichtigung oder Löschung

Sie können gemäß Art. 15 DSGVO  jederzeit Auskunft darüber verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von DIABOLOCOM verarbeitet werden. Liegt eine solche Datenverarbeitung vor, können Sie Auskunft insbesondere über die personenbezogenen Daten verlangen. Die Auskunft erfolgt unentgeltlich.

Zudem haben Sie ein Recht auf  Berichtigung (Art. 16 DSGVO) und/oder Vervollständigung  gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, haben Sie einen Anspruch auf Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO). Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie Löschung (Art. 17 DSGVO) der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen. Ein Löschungsanspruch besteht nicht für Daten zu Geschäftsprozessen, zu dessen Aufbewahrung DIABOLOCOM gesetzlich verpflichtet ist.

Wenn Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht haben, sind wir verpflichtet, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung allen Empfängern mitzuteilen, denen die betreffenden personenbezogenen Daten mitgeteilt wurden. Etwas anderes gilt dann, wenn sich dies als unmöglich erweist oder mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden ist.

 

     b. Recht auf Widerspruch

Sie können gemäß Art. 21 DSGVO der Datenverarbeitung widersprechen. Wir stellen die Verarbeitung Ihrer Daten daraufhin ein. Etwas anderes gilt, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen können, welche Ihre Rechte überwiegen. Dies ist insbesondere bei der Speicherung der Daten in logfiles der Fall, weil diese für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich sind.

 

     c. Recht auf Datenübertragbarkeit

Auf Anfrage stellen wir Ihnen Ihre durch sie übermittelten personenbezogenen Daten mittels gängigem maschinenlesbaren Format bereit, Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

      d. Widerruf

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben, können Sie diese uns gegenüber jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind.

 

  1. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir nutzen grundsätzliche keine automatisierte Entscheidungsfindung für die Begründung, Durchführung und Beendigung der Geschäftsbeziehungen. Sollten wir eine automatisierte Entscheidungsfindung einsetzen, werden wir Sie darüber gesondert informieren.

 

  1. Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht gemäß Art. 77 DSGVO eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verstößt gegen die DSGVO.

 

 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und der Analyse der Benutzung einer Webseite dienen. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, kann der Cookie auf Ihrem Betriebssystem gespeichert werden. Der Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim nochmaligen Aufrufen der Webseite ermöglicht.

  • Zweck von Cookies

DIABOLOCOM verwendet Cookies, um die Webseite nutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Cookies verwenden wir, um die Qualität unserer Webseite und die Inhalte zu verbessern.  

  • Session Cookies

Diese Art von Cookies ist für die Basisfunktionen der Webseite erforderlich. Das Session Cookie enthält eine Session ID, die Angabe über die Herkunft des Cookies und die Speicherfrist. Diese Cookies werden für die Dauer der Internetsitzung gespeichert.

 

  • Performance Cookies

Diese Cookies werden von uns oder Dritten in unserem Auftrag gesetzt und ermöglichen die Analyse der Webseiten Nutzung. Diese Cookies werden für die Dauer der Session gespeichert.

 

  • Cookies zu Werbezwecken

Diese Cookies setzen wir ein, um das Angebot den Interessen anzupassen. Mit Hilfe dieser Cookies können wir unser Webangebot verbessern. Zudem wird es möglich, dass Sie DIABOLOCOM in sozialen Netzwerken bewerten können.

 

  • Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit den Session Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Verbesserung unserer Webseite. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Performance Cookies und Cookies zu Werbezwecken ist Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

 

  • Abstellen von Cookies

Sie können die Browsereinstellungen ändern und auf diese Weise die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner verhindern. Die Deaktivierung von Cookies kann möglicherweise die Funktion unserer Webseite einschränken. Weitere Informationen für die Einstellungen einiger Browser finden Sie unter folgenden links:

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

Safari: https://support.apple.com/kb/PH17191?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.com/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer?redirectlocale=en-US&redirectslug=Cookies

 

Zudem besteht die Möglichkeit, sich von Angeboten bestimmter Anbieter abzumelden. Siehe http://optout.aboutads.info/?c=2&lang=EN  oder  http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

 

Stand: Juli 2018